nesseins
          KEINE IDENTITÄT GIBT ES NICHT. WIR WOLLEN NICHT ERFINDEN, SONDERN FINDEN UND SICHTBAR MACHEN.
xxxxxHOEPPNER ... ist eine Agentur für Sport- und Markenkommunikation, wurde 2005 von der mehrfachen Windsurfing-Weltmeisterin Andrea Hoeppner gegründet und hat seither so viele Unternehmensauftritte begleitet, dass der eigene stets zu kurz kam. Wir haben das Erscheinungsbild in Logo, Briefschaft und Website organisch weiterentwickelt und dabei das Anführungszeichen zum visuellen Leitmotiv gemacht. Als Typo-Symbol für Kommunikation. Und als Icon für Segel im Wind.
^
xxxxxEUROTERRA ... ist ein Hamburger Architekturbüro für anspruchsvolle Hoch- und Tiefbau-Projekte. Leitgedanke des Gründers Marc Ewers ist es, für jedes Projekt einen „gemeinsamen Raum“ zu schaffen. Hier sollen Bauherren, Architekten, Gewerke und alle Projektbeteiligten innerhalb eines stabilen Rahmens ihre individuellen Fähigkeiten bestmöglich in die Verwirklichung der Idee einbringen. Mit unterschiedlichen Konfigurationen eines gegebenen Grundraumes spiegelt das Logo diese Leitphilosophie des Unternehmens. Nebenher ergibt jede Logo-Konfiguration ein stilisiertes „E“ als Initiale für das Unternehmen Euroterra.
^
xxxxx1819 ECHTES BROT ... ist eine Pilotfiliale der sauerländischen Bäckerei Vielhaber. Unter dem Namen „1819“, Gründungsjahr des Unternehmens, hat Vielhaber nun eine Filiale mit Gastronomie in einem Dortmunder Szeneviertel eröffnet. Idee: das älteste Nahrungsmittel Brot in seiner handwerklichen Qualität in zeitgemäßer Form und mit überraschenden Zubereitungen neu zu präsentieren. Wir halfen bei der inhaltlichen Konzeption sowie der Raumstruktur und entwickelte den kommunikativen Gesamtauftritt von Namensfindung und Corporate Design bis hin zu Eröffnungs-Aktionen und Web-Auftritt.
^
xxxxxVESCORE ... ist eine schweizer Asset Management AG, hervorgegangen aus dem Zusammenschluss von vier Investment-Boutiquen unter dem Dach der Raiffeisen Schweiz. Als Markenzeichen des neuen Unternehmens steht der Doppelpunkt für Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem (hinter dem Doppelpunkt geht es weiter!) und Dialogbereitschaft. Zugleich ist der Doppelpunkt in Proportionen und Farbgebung ein subtiles Zitat des Schweizerkreuzes und Verweis auf die Swissness des Unternehmens.
^
xxxxxKONFÖDERATION EVANGELSICHER KIRCHEN IN NIEDERSACHSEN ... ist die Bezeichnung des Zusammenschlusses von fünf autonomen Kirchen. Sie präesentieren sich mit einem gemeinsamen Logo gegenüber der Landesregierung Niedersachen als kompetenter, engagierter, aber auch kritischer Partner. Die Briefing-Pflicht: Das Kreuz als christliches Symbol und die Ziffer 5. Die Lösung: Das stabile Zentrum des Kreuzes (Glaubens) wird durch die kalligrafische Form der 5 um die Dimensionen Offenheit, Beweglichkeit, Rhythmik ergänzt.
^
xxxxxFISHEU ... ist ein internationales Forschungsprojekt an der Universität Hamburg. Untersucht werden die Fischereipolitik im internationalen Vergleich und erforderliche Maßnahmen zur Schonung der Fischpopulationen. Neben den Flaggenfarben beteiligter Nationen verwendeten wir die Strichcode Optik, um die kommerzielle Ausbeutung von Fischressourcen abzubilden.
^
xxxxxSALT AND BLUE ... ist eine IT-Beratung mit SAP-Schwerpunkt, die ausgewählte Projekte implementiert, begleitet oder optimiert. Der Name, der sich aus dem „Blue Ocean“ und dem Salz darin herleitet, war der Ausgangspunkt für die Logoentwicklung: Der Wassertropfen als Fokus auf einen Teilaspekt eines größeren Ganzen.
^
xxxxxC.A.T.OIL ... Zum Börsengang des deutsch-österreichisch-russischen Ölfeld-Dienstleisters C.A.T.oil relaunchten wir das bestehende Logo sowie das Corporate Design. Neben einem neuen Farbcode führten wir u.a. ein bildhaftes Element ins Logo ein, um der Marke mehr Prägnanz zu geben.
^
xxxxxBOC AUF BIKE ... Nach Zukauf von BikeMax und SkiMax war für Deutschlands größten Fahrradhändler B.O.C. (Bicycle Outdoor Company) ein neuer Markenauftritt fällig. Wir entwickelten eine Logo/Claim-Kombination, die den sperrigen Namen auf der Zunge zergehen läßt (Gesprochen: „Bock auf Bike“) und zugleich für neue Sportarten öffnet. Hinzu kam die komplette Neuentwicklung des Corporate Designs und aller Visibility-Maßnahmen.
^
xxxxxPLUS BAU ... Für den Projektentwickler Plus Bau verschmolzen wir ein Logoelement der Mutterfirma Unitank - ein Kreis als Symbol für einen Lagertank - mit dem Zeichen der Nordausrichtung auf Bauzeichnungen zu einem markanten Emblem.
^
xxxxxVISION KIRCHENMUSIK ... ist ein bundesweit einzigartiges Modellprojekt für Musikvermittlung, um Kirchenmusik einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Als grafische Leitidee nutzen wir die Schlagfiguren der projektbeteiligten Dirigenten. Schlagfiguren als Visualisierung der Taktstockbewegung sind sichtbarer und geläufiger Ausdruck der höchst individuellen Handschriften unterschiedlicher Dirigenten.
^
xxxxxNIENDORF UND HAMPER ... ist eine weit über Hamburg hinaus bekannte Praxisgemeinschaft für Pathologie. Wir entwickelten ein modulares Logo und Corporate Design, das die unterschiedlichen Figurationen von Zellverbänden als Ausgangspunkt für ein modulares Logosystem nutzt.
^
xxxxxBOOT DÜSSELDORF ... In Kooperation mit der Düsseldorfer Agentur „nk neuekommunikation“ relaunchten wir den Markenauftritt der weltgrößten Messe für Wassersport. Statt mehrerer Logos entstand ein Markenlogo mit dem Leitgedanken „Wassersport“. Auf Basis der bestehenden Sublogos für einzelne Sportarten entwickelten wir ein Leitsystem für die Messe.
^
xxxxxVISION MICROFINANCE ... ist ein Mikrofinanz-Fonds der Absolut Portfolio Management Austria. Wir entwickelten die Wort-/Bildmarke für das Produkt. Mikrofinanz ist die Idee, durch Kleinstkredite den Bewohnern von Entwicklungsländern Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Unsere Idee war es, ausgehend vom Wassertropfen, den immer größer werdenden Radius/Wirkungskreis der Idee „Mikrokredite“ abzubilden.
^
xxxxxABSOLUTE PORTFOLIO MANAGEMENT ... ist eine Asset Management Gesellschaft mit Schwerpunkt auf Absolute Return-Anlagen – also auf die Bewahrung des eingesetzten Kapitals. Der dynamische und robuste Pfeil nach oben steht als Sinnbild dafür.
^
xxxxxIYENGAR YOGA ... ist eine von B. K. S. Iyengar entwickelte Yoga-Art, bei der bestimmte Hilfsmittel (Matten, Bolster ...) eingesetzt werden, um eine korrekte Ausrichtung und Wirkung zu erreichen. Ute Mareks Logo zitiert das offizielle Iyengar Yoga-Zeichen. Zudem gibt es eine Korrespondenz zu ihrem Online-Shop: Yoga Bolster.
^
xxxxxMAX FRANKE ... War ein alter hanseatischer Leuchtmittelvertrieb, der sein Geschäftsmodell komplett verändert hat- vom Handelsgeschäft zur eigenen Produktion von Leuchten. Heute gilt Max Franke bundesweit als erste Adresse für professionelle Lichtplanung und moderne Beleuchtungskonzepte. Wir haben Max Franke personalisiert und modernisiert, damit er als „Erfinderlein“ mit der rasanten Entwicklung des Unternehmens Schritt halten kann....
^
xxxxxEYEMOS ... ist eine Internet-Bildergalerie wie Lumas, eine Plattform für weniger etablierte/unendeckte Photographen...und damit günstiger. Das Logo zitiert die "Petersburger Hängung"und spielt mit einem extremen vergrößertem digitalen Bildausschnitt .
^
xxxxxHAMBURG PROJEKT ... ist eine Initiative der evangelischen Kirche, geboren aus der Idee, die Kirche zu den Leuten zu bringen. Das Logo verbindet Kirche und Hamburg – einerseits das Leuchten von Kirchenfenstern und andererseits das Zusammenkommen von Menschen/Gemeinden.
^
xxxxxWERTPAPIERHANDELSBANK WAGNER & LANG ... war eine Neugründung in Hamburg mit Zielkunden aus dem institutionellen Asset Management, für die wir Logo und Corporate Design entwickelten. Das stilisierte Wertpapier als Logo, die reduzierte Farbwelt und klare Hausschrift stehen für hanseatische Zurückhaltung in moderner Form.
^
xxxxxINTERNATIONALE STIFTUNG NEUROBIONIK ... befasst sich mit biologisch-technischen Verfahren zur Wiederherstellung gestörter Funktionen des Nervensystems, speziell von Sinneswahrnehmungen. Für die Logoentwicklung unternahmen wir eine Reise bis zum Menschenbild der Renaissance: Michelangelos David als Sinnbild für die menschlichen Sinne.
^
xxxxxCONSTITUTIONALISM UNBOUND ... ist ein interdisziplinäres Forschungsprojekt zum Koordinierungsbedarf internationaler Regeln und Verfahren. Grob gefasst geht es dabei um die Entflechtung einander widersprechender Rechtsnormen, die im Kontext der Globalisierung zunehmend entstehen. „Verflechtung“ als Leitidee unserer Logoentwicklung.
^
xxxxxEUROPE HOSPITAL ... Für eine in Gründung befindliche Investmentgruppe entwickelten einen Interimsauftritt zur Teilnahme an Ausschreibungen zu Krankenhaus-Verkäufen. Der Logoentwicklung rund um Aesculap, Europa und Europe folgten eine pragmatische CD-Entwicklung und die schnelle Umsetzung erster Unternehmensmaterialien.
^
xxxxxBRAINBULLS ... ist ein Unternehmen der Daimler Chrysler AG zur Vermarktung und Spezifizierung von existierendem Produktions Know-how. Bei der Logoentwicklung ließen wir uns leiten von der Spannung aus enger, feinmaschiger Vernetzung einerseits und zupackender Tatkraft andererseits.
^
xxxxxBADEWERK ... Aus einem klassischen Kurbetrieb wird eine moderne Wellnessoase...und braucht ein modernes Logo. Doch nicht nur das Kurbad, sondern ganz Neuharlingersiel wurden überarbeitet.... Basierend auf der naheliegenden Grundidee „Meer und Horizont“ wurde für jede Attraktion in Neuharlingersiel ein Logo geschaffen.
^
xxxxxWANDELSTERN ... Eine therapeutische Praxis, die durch künstlerische Arbeit autistisch geprägter Menschen ein Bild von sich und ihrer Umwelt erfahren lassen will. Im Idealfall hilft die Therapy, in Beziehung zu treten mit Eltern, Geschwistern und Mitschülern.
^
xxxxxCOPPER CONSULTING ... ist ein Beratungsunternehmen mit Schwerpunkt auf der Konzeption und Durchführung hochkarätiger Strategie-Workshops. Für die Logo-Entwicklung waren wir aufgefordert, einen „Melting Pot“ als Visual für die dazu notwendigen Fähigkeiten und Ressourcen zu verwenden.
^
xxxxx2K ... Karen Konopka und Heiko Klages stehen hinter den zwei „K“, einem Spezialhaus für Verbandsberatung. Wir entwickelten den gesamten Unternehmensauftritt und das maximal reduzierte Logo, in dem sich „normale“ Typographie in ein bildhaftes Element verwandelt.
^
xxxxxNASAFARIN KHOSRAWI RAD ... ist Coach, Consultant und Leadership Developer. Aufgewachsen in Persien und ausgebildet in Europa, bringt sie dabei eine breite Sicht ein, die sich auch im persönlichen Auftritt spiegeln sollte. Als Brücke vom Orient zum Okzident entwickelten wir ein kalligraphiertes Logo im Aquamarin-Ton persischer Kacheln.
^
xxxxxKAMPEN HIGHLANDS ... ist ein Hof in der Nordheide, der eine aussterbende Rinderart und seltene Hühner züchtet. Das Logo symbolisiert im Picasso-artigen Stil die freundlichen Zotteltiere.
^
xxxxxLISTEN AND TELL ... Für die PR-Agentur listen & tell entwickelten wir ein Logo, das sowohl die Agenturgründer wie auch das PR-Geschäft schnell und plakativ beschreibt: Zuhören und analysieren. Sprechen und Gehör finden.
^
xxxxxDIE WERTEKÖCHE ... sind eine Agentur für Kochen und Kommunikation, die den Kernwerten „Verantwortung“, „Mut“, „Freiheit“, „Phantasie“, „Glaubwürdigkeit“ und „Bewusstheit“ folgt. Unsere Logoentwicklung folgte dem Umstand, dass diese Werte tatsächlich für den Gründungsimpuls und inneren Antrieb des Unternehmens stehen.
^
xxxxxQUERIMPULS ... Der Unternehmensberater Oliver Bahr unterstützt Unternehmen an der komplexen Schnittstelle von Mensch, Technik und Organisation. Leitidee bei der Logoentwicklung war die Visualisierung der Wirkung, die aus einem kraftvollen Impuls entsteht.
^
xxxxxEISCAFÉ ELENA ... Gelebte Nachbarschaftshilfe. Honorar: lebenslang Cafe und Eis. Leistung: ein Logo und eine Einrichtung im Stil der 60iger Jahre, eine Namensgebung, die den liebenswerten Charakter der Besitzerin hervorhebt und ihren unaussprechlichen griechischen Nachnamen verbirgt.
^
xxxxxDR. FLEMMING & PARTNER ... Das Recht ist ein komplexes, sich ständig veränderndes Objekt - seit den 10 Geboten nicht mehr in Stein gemeisselt, aber bedeutungsschwer. Fachanwälte, deren Wissen sich ständig erweitert und deren Kompetenzen sich addieren. Ein Anwalt, der von Steinen fasziniert ist. Ein Logo, welches alles dies zusammenfasst.
^